Immer noch keine Punkte für die 1. Männer

Für die 1. Männermannschaft gab es am Samstag in Helmbrechts beim SKK 1910 nichts zu holen. Das Gesamtergebnis lautet 2039:1928 und 5:1 MP für die Heimmannschaft.

Die Startpaarung mit Sandro Rehm 488 und Mario Jans 475 konnte gegen Stefan Bußler 534 und Norbert Gradel 533 nichts ausrichten, wobei in der ersten Paarung einige Durchgänge sehr knapp entschieden wurden. Somit war die Ausgangslage für die Schlusspaarung mit einem Rückstand von 104 Holz und 0:4 Mannschaftspunkten denkbar schwierig. Leider konnte nur Horst Erhardt überzeugen und auch den einzigen Mannschaftspunkt für Blau-Weiß einfahren. Mit sehr guten 521 Holz holte er gegen Frank Wunner 477 Holz den einzigen Mannschaftspunkt. Gerald Eichner hatte mit 444 Holz gegen Alexander Rickenthäler 495 Holz dagegen eindeutig das Nachsehen.

Somit verbleibt die 1. Mannschaft weiterhin am Tabellenkeller und nun gilt es so langsam Fahrt aufzunehmen und die ersten Punkte zu holen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.